Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Brand
Flammen zerstören leerstehende Holzbaracke in Zepernick

Abrissreif: die zerstörte Holzbaracke
Abrissreif: die zerstörte Holzbaracke © Foto: Wolfgang Rakitin
MOZ / 13.04.2020, 20:00 Uhr - Aktualisiert 14.04.2020, 09:40
Zepernick (MOZ) Eine leerstehende Holzbaracke an der Schönerlinder Straße ist am Sonnabend durch ein Feuer vollständig zerstört worden. Personen kamen nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden wird auf 20000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

Am Sonnabend Nachmittag ereignete sich ein Brand auf dem Gelände des Altenheims in Zepernick in der Schönerlinder Str..  Eine Holzbaracke brannte  fast aus mit Hilfe der Bernauer Feuerwehr konnte man das Feuer bekämpfen.
Bilderstrecke

FFW Panketal auf dem Gelände des Altenheim im Einsatz

Bilderstrecke öffnen

Am Sonnabendmittag war die Panketaler Feuerwehr zu dem Brand gerufen worden. Da stand der Schuppen bereits in Flammen. Weil eine Zwischendecke eingestürzt war, konnte nur von außen gelöscht werden. Etwa 50 Feuerwehrleute waren an die sechs Stunden im Einsatz.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG