Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Rucksack und Handy gestohlen
Nächtlicher Raub in Schwedt

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei © Foto: Patrik Rachner
MOZ / 21.05.2020, 12:39 Uhr
Schwedt (MOZ) Am Donnerstag kurz nach 0 Uhr ereignete sich in Schwedt in der Lindenallee Höhe der Stadtbibliothek eine Raubstraftat. Der 38-jährige Geschädigte saß auf einer Parkbank, als er plötzlich von drei unbekannten Tätern geschlagen und getreten wurde.Die Täter entwendeten den Rucksack mit dem darin befindlichen Handy des Geschädigten und flüchteten damit vom Tatort. Der Geschädigte erlitt Gesichtsverletzungen und musste ärztlich behandelt werden. Zeugen, welche die Straftat beobachtet haben und Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Uckermark unter 03984350 zu melden

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG