Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vielfalt im Dorf
Dorf- und Kulturverein Schwanebeck gegründet

Im Verein engagieren sich: in der vorderen Reihe Bärbel Kraemer, Hartmut Jänicke und Johann Schneider, dahinter  Cornelia und Raimund Rudolph sowie Heiko und Christiane Wernitz.
Im Verein engagieren sich: in der vorderen Reihe Bärbel Kraemer, Hartmut Jänicke und Johann Schneider, dahinter Cornelia und Raimund Rudolph sowie Heiko und Christiane Wernitz. © Foto: privat
Bärbel Kraemer / 01.07.2020, 07:00 Uhr
Schwanebeck Schwanebeck ist um einen Verein reicher. Neben dem seit fast 20 Jahren bestehenden Feuerwehrverein hat sich ein Dorf- und Kulturverein etabliert, der die Entwicklung des 270 Einwohner zählenden Ortes auf den verschiedensten Ebenen voranbringen will. Der 19-jährige Johann Schneider steht an der Spitze des Vereins, der es sich zum Ziel gemacht hat, die kulturelle Vielfalt im Dorf zu erhalten und auszubauen. Dazu gehört nicht nur die Traditionspflege sondern auch die weitere Aufarbeitung der Dorfgeschichte, die Veranstaltung von Festen, Lesungen, Ausstellungen und andere, der Dorfgemeinschaft und dem dörflichen Zusammenleben dienende Aktivitäten. Die Gründung des Vereins hatte eigentlich schon im zeitigen Frühjahr erfolgen sollen. Doch aufgrund der Coronavirus-Pandemie musste die Gründungsversammlung aufgeschoben werden. Ende Mai konnten die sieben Gründungsmitglieder mit der offiziellen Genehmigung - unter freiem Himmel und unter Einhaltung des Mindestabstandes - dann zur Tat schreiten und die Gründung des Vereins vollziehen. Dieselbe verlief natürlich anders als ursprünglich geplant und nur im kleinen Rahmen. Deshalb will sich der noch junge Verein - sobald es die Gegebenheiten wieder erlauben -  im Dorf vorstellen und um Mitglieder werben. Im Vorstand des Schwanebecker Dorf- und Kulturvereins arbeiten neben Johann Schneider drei Frauen mit. Es sind Cornelia Rudolph als stellvertretende Vorsitzende, Christiane Wernitz als Kassiererin und Bärbel Kraemer als Schriftführerin. Den Schwanebecker Ortsbeirat bei der Erarbeitung eines Dorfentwicklungskonzeptes zu unterstützen, gehört zu den ersten Aufgaben, denen sich der Verein widmet.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG