Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Crash
Zwei Verletzte nach Autounfall in Fürstenwalde

Frontalzusammenstoß: Zwei Autos prallen in Fürstenwalde ineinander. Bei dem Unfall in der Langewahler Straße wurden beide Fahrer verletzt.
Frontalzusammenstoß: Zwei Autos prallen in Fürstenwalde ineinander. Bei dem Unfall in der Langewahler Straße wurden beide Fahrer verletzt. © Foto: citynewstv
Andreas Schmaltz / 01.07.2020, 10:55 Uhr - Aktualisiert 01.07.2020, 17:44
Fürstenwalde (MOZ) Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochmorgen auf der Kreuzung Bahnhofstraße/Langewahler Straße in Fürstenwalde gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, waren gegen 8 Uhr ein Kleintransporter und ein Geländewagen aus bislang nicht geklärten Umständen an der Ecke Langewahler Straße/Bahnhofstraße frontal zusammengestoßen, wodurch eines der Fahrzeuge auf der Seite liegen blieb. Durch den Zusammenprall trugen beide Fahrzeuge einen Totalschaden davon und waren nicht mehr fahrbereit.

Nach Angaben des Leiters der Fürstenwalder Feuerwehr, Jörn Müller, war die Langewahler Straße ab der August-Bebel-Straße für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Der Geländewagen musste von der Seite wieder aufgerichtet werden. Die Fahrer der Fahrzeuge wurden mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Gegen 9 Uhr war der Einsatz beendet.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG