Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Lastwagen mit Holz kippt in Lychen um

In Lychen ist am Dienstagmorgen ein Holztransporter umgekippt. Es entstand ein geschätzter Schaden von 30.000 Euro. (Symbolbild)
In Lychen ist am Dienstagmorgen ein Holztransporter umgekippt. Es entstand ein geschätzter Schaden von 30.000 Euro. (Symbolbild) © Foto: Patrick Seeger/dpa
MOZ / 01.07.2020, 13:01 Uhr
Lychen (MOZ) In Lychen ist am Dienstagmorgen ein Holztransporter umgekippt. Es entstand ein geschätzter Schaden von 30.000 Euro.

Gegen 8.50 Uhr kam es zu demVerkehrsunfall. Ein mit Langholz beladener Transporter war auf der L15 unterwegs gewesen und in der Boitzenburger Chaussee angelangt. Nach Durchfahren einer leichten Rechtskurve gerieten Zugmaschine und Anhänger dort nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierten eine Leitplanke. In weiterer Folge wurden ein Stallgebäude und ein Gartenzaun gesteift. Auch ein Telefonmast hielt dem Gespann nicht stand. Letztlich kippte die gesamte Fuhre und blieb quer auf der Fahrbahn liegen. Das geladene Holz wurde dabei vom Anhänger geschleudert.

Der 48-jährige Fahrer trug nur leichte Blessuren davon. Doch entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. Kameraden der Feuerwehr mussten auslaufenden Dieselkraftstoff auffangen. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Uckermark zur genauen Unfallursache.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG