Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vergewaltigung in Dreilinden
Polizeidirektion West sucht mit Phantombild nach diesem Mann

Wer kennt diesen Mann? Die Polizei sucht im Fall einer angezeigten Vergewaltigung nach ihm.
Wer kennt diesen Mann? Die Polizei sucht im Fall einer angezeigten Vergewaltigung nach ihm. © Foto: PD West
BRAWO / 01.07.2020, 13:15 Uhr
Brandenburg Spezialisten des Brandenburger Landeskriminalamtes konnten im Fall einer am 28. Juni in Dreilinden angezeigten Vergewaltigung eine Phantombild nach Angaben des Geschädigten erstellen.

Die Potsdamer Kriminalpolizei sucht mit Hochdruck nach dem abgebildeten Mann. Er soll am Sonntagabend im Waldgebiet der ehemaligen innerdeutschen Grenze eine 27-jährige Frau überwältigt und anschließend vergewaltigt haben soll.

Wer den Mann erkennt, Hinweise zu seiner Identität oder seinem Aufenthalt machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Weiterhin suchen die Beamten Zeugen, die den Mann am Sonntagnachmittag bzw. -abend im Bereich Dreilinden gesehen oder beobachtet haben.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer: 0331 5508-0 oder über das Online- Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de entgegen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG