Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Unbekannter schießt auf 54-Jährige in Prenzlau

Eine 54-Jährige ist am Dienstagmittag in ihrem Kleingarten in Prenzlau angeschossen worden. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
Eine 54-Jährige ist am Dienstagmittag in ihrem Kleingarten in Prenzlau angeschossen worden. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild) © Foto: dpa/Arne Dedert
MOZ / 01.07.2020, 13:30 Uhr - Aktualisiert 01.07.2020, 13:44
Prenzlau (MOZ) Eine 54-Jährige ist am Dienstagmittag in ihrem Kleingarten in Prenzlau angeschossen worden. Die Polizei ermittelt.

Gegen 13.40 Uhr wurden Polizisten in eine Kleingartenanlage in der Straße An der Schnelle gerufen. Dort hatte sich die 54 Jahre alte Frau auf ihrem Gartengrundstück aufgehalten, als sie plötzlich von einem Diabolo-Geschoss am Hinterkopf getroffen wurde.

Die blutende Wunde musste anschließend medizinisch versorgt werden. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Uckermark, wer da mit einem Luftgewehr hantiert hatte und wieso die Frau verletzt worden war.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG