Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Brandstiftung
Feuer in zwei Bungalows in Erkner in einer Nacht

Zweimal in einer Nacht musste die Freiwillige Feuerwehr Erkner ausrücken, um jedes Mal einen brennenden Bungalow zu löschen. Verletzt wurde bei den Ereignissen in der Nacht zu Sonntag niemand. (Symbolfoto)
Zweimal in einer Nacht musste die Freiwillige Feuerwehr Erkner ausrücken, um jedes Mal einen brennenden Bungalow zu löschen. Verletzt wurde bei den Ereignissen in der Nacht zu Sonntag niemand. (Symbolfoto) © Foto: Patrik Rachner
MOZ / 02.08.2020, 13:48 Uhr
Erkner (MOZ) Brandstiftung vermutet die Polizei als Ursache dafür, dass am Samstagabend auf dem Gelände "Am Springberg" um kurz vor Mitternacht ein unbewohnter Bungalow gebrannt hat – und rund zwei Stunden später ein zweiter. Im ersten Fall hatte ein alter, abrissbedürftiger Bungalow in voller Ausdehnung gebrannt. Die Feuerwehr legte einen Schaumteppich darüber und sicherte die Brandstelle. Gegen 1.50 Uhr brannte es erneut: Diesmal betraf es einen Bungalow, der nur 20 Meter vom ersten entfernt stand. Die Feuerwehr brachte auch hier die Flammen unter Kontrolle und übergab die Brandstellen an die Kriminalpolizei für ihre Ermittlungen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG