Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona-Krise
Brandenburg will Demos ohne Teilnehmer-Obergrenze weiter erlauben

Ohne Beschränkung der Teilnehmerzahl weiter möglich: Demonstrationen in Brandenburg. (Symbolbild)
Ohne Beschränkung der Teilnehmerzahl weiter möglich: Demonstrationen in Brandenburg. (Symbolbild) © Foto: Britta Pedersen/dpa
dpa / 02.08.2020, 14:44 Uhr
Potsdam (dpa) Brandenburg will in der Corona-Krise nach Angaben des Innenministeriums auch künftig Demonstrationen ohne Beschränkung der Teilnehmerzahl ermöglichen.

"Aus Sicht des Innenministeriums besteht kein Anlass, die bestehenden Regeln und Gebote im Zusammenhang mit Demonstrationen in Brandenburg zu verändern", erklärte Sprecher Andreas Carl am Sonntag auf Anfrage. "Sie bieten einen guten Kompromiss aus Demonstrationsrecht und Infektionsschutz."

Demonstrationen im Freien sind in Brandenburg seit Mitte Juni wieder ohne Begrenzung der Teilnehmerzahl möglich, aber der Mindestabstand muss eingehalten und der Zutritt gesteuert werden. Etwa 20 000 Menschen hatten am Samstag in Berlin gegen Corona-Auflagen protestiert. Bei einer Demonstration wurden Hygiene-Regeln nicht eingehalten, bei einer anschließenden Kundgebung trugen viele Demonstranten außerdem keine Masken.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG