Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

70 Künstler bei 
Ausstellungs-Eröffnung

Vorgestellt: Studenten stellten im Museum Viadrina das „HörMal Frankfurt“-Projekt vor.
Vorgestellt: Studenten stellten im Museum Viadrina das „HörMal Frankfurt“-Projekt vor. © Foto: Winfried Mausolf
Heinz Kannenberg / 16.05.2010, 18:20 Uhr
Frankfurt (In House) Rund 70 Künstler aus verschiedenen Bundesländern und auch Polen nahmen am Sonntag an der Eröffnung der beiden Ausstellungen des in Berlin lebenden Künstlers Hans Scheib teil. In der Rathaushalle und Marienkirche werden Skulpturen und Grafiken von ihm bis 25. Juli gezeigt. Insgesamt 400 Besucher wohnten der Eröffnung dieser Doppelausstellung bei. „Eine solche Resonanz hatten wir noch nie“, freute sich Prof. Brigitte-Jähner.

Am Nachmittag wurde anlässlich des Internationalen Museumstages im Museum Viadrina das studentische Projekt Audioguides vorgestellt. Ab Mitte Juni können Kinder von einer Website kostenlos für sie erarbeitete Hörtexte über Frankfurter Denkmale herunterladen. Die Texte werden vom Schauspieler Diether Jäger und Kindern der Friedensschule gesprochen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG