Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Starterlaubnis aus Finowfurt

© Foto:
MDIETRICHN / 17.01.2008, 18:08 Uhr
"Wer jetzt nicht aufwacht, den weckt der Fluglärm!" warnte die Bürgerinitiative gegen den Flugplatzausbau mit einem Transparent vor dem Versammlungsraum. Die Gemeinde Schorfheide hatte am Mittwoch das Vorhaben Regionalflughafen in einer Stellungnahme zu bewerten. Diese ist im laufenden Raumordnungsverfahren für die geplante Ausweitung des Flugverkehrs auf 85 Tonnen schwere Flugzeuge gefragt. Die Abstimmung endete überraschend. Selbst die anwesenden Antragsteller, Reinhard Wolk, Chef der Tower Finow GmbH, und Reinhard Otto als Vertreter der Gesellschafter hatten nach eigenem Bekunden mit einer knappen Ablehnung des Projektes gerechnet. Stattdessen kam mit 20 Ja- gegen sieben Nein-Stimmen fast eine Zweidrittelmehrheit für den Ausbau zusammen.

Die Gegner des Ausbaus wie Albrecht Triller aus Finow sowie Anwohner aus dem Umfeld des Flugplatzes wollten den Gemeindevertretern vor ihrem Votum noch einmal bewusst machen, dass ein deutlich größerer Flugbetrieb auch mehr Lärm, Abgas und Feinstaub für die Bürger bedeuten würde. "Die Politiker nehmen die Belastungen für die Bürger in Kauf, um mit dem Flugplatzausbau zweifelhafte wirtschaftliche Effekte zu erreichen", so Triller. Bisher hatten zwei Kommunen zum umstrittenen Flugplatzausbau Stellung genommen. Die Stadt Biesenthal begrüßte das Vorhaben, Marienwerder lehnte es ab. In Eberswalde steht die Entscheidung am 24. Januar auf der Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung im neuen Kreishaus. Im Fachausschuss gab es aber schon so etwas wie eine Vorentscheidung. Die Mitglieder des Bauausschusses hatten einer grundsätzlichen Befürwortung zugestimmt. Finowfurt jedoch galt im Vorfeld als Knackpunkt für eine generelle Zustimmung oder Ablehnung aus der Region. In dem Ort liegt der größte Teil des Flugplatzes, dort stehen Wohnhäuser am dichtesten zur Landebahn, manche nur 750 Meter entfernt, und dort ist auch die Bürgerbewegung gegen den Ausbau am größten.

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG