Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sozialverband VdK fordert reduzierte Mehrwertsteuer auf Arzneien

08.07.2008, 10:39 Uhr
Berlin Der Sozialverband VdK forderte eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Medikamente. VdK-Präsident Walter Hirrlinger verwies am Dienstag in Berlin darauf, dass 23 von 27 EU-Staaten entweder keine oder eine ermäßigte Mehrwertsteuer auf Medikamente erheben. Die EU-Pläne, den Mitgliedstaaten mehr Spielraum für eine verminderte Mehrwertsteuer auf Dienstleistungen einzuräumen, sollten für die Bundesregierung ein Signal sein, die Mehrwertsteuer auf Medikamente von derzeit 19 Prozent zu reduzieren, sagte Hirrlinger. Der VdK hatte dazu im vergangenen Jahr 2,3 Millionen Unterschriften gesammelt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG