Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Pohle strebt den Titel an

Roland Hanke / 28.05.2010, 19:50 Uhr
Beeskow (In House) Er ist gerade erst 18 Jahre alt geworden, doch die Liste seiner Erfolge und Titel weist schon eine beträchtliche Länge auf: unter anderem U-18-Weltmeister 2009, deutscher Jugend-B-Meister 2008 und 2009, deutscher Jugend-Hallenmeister 2009 und 2010. Die Rede ist von Hagen Pohle, dem Leichtathleten, genauer gesagt Geher, aus Beeskow.

Nun soll am Sonntag in Naumburg ein weiterer Titel hinzukommen. Dort stehen die Deutschen Meisterschaften Straße an. Pohle, der die Sportschule Potsdam besucht und am Olympiastützpunkt trainiert, will über 10 Kilometer Champion der männlichen Jugend A werden. „Mein Ziel ist klar – der Sieg“, sagte er.

Anfang April hatte der Beeskower, der für den SC Potsdam an der Start geht, die Jugend-Konkurrenz beim internationalen Geher-Meeting im tschechischen Podebrady gewonnen und dort mit 41:15 Minuten eine neue persönliche Bestzeit erzielt. Eine gute Einstimmung auf die DM in Naumburg also.

Die nationalen Titelkämpfe sind für Hagen Pohle die letzte Standortbestimmung vor einem noch größeren Ereignis, dem er schon entgegenfiebert. Gemeint sind die U-20-Weltmeisterschaften, die vom 19. bis 25. Juli im kanadischen Moncton ausgetragen werden. „Eine Medaille beim Saisonhöhepunkt wäre schön“, so Pohle. Kurz vor der WM steht vom 28. Juni bis 11. Juli noch ein Trainingslehrgang im Bundesleistungszentrum Kienbaum auf dem Programm. Anfang August geht es dann für den Beeskower zu den Deutschen Jugend-Meisterschaften.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG