Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Monté und Retzlaff auf Erfolgskurs

© Foto: ADMV
Edgar Nemschok / 15.07.2010, 20:35 Uhr
Hennickendorf (In House) Platz eins in der Meisterschaft der ADMV-Rallye 200, Platz eins in der Wertung der Sachsen-Anhalt/Berlin-Brandenburger-Meisterschaft und ein zehnter Platz in der Gesamtwertung aller Klassen beim Schotter-Cup – das Hennickendorfer Rallyeteam mit Fahrer Stephan Monté und Beifahrer Axel Retzlaff fährt weiter auf Erfolgskurs.

„Das Jahr lief bisher wirklich besser, als wir alle erwarten konnten. Das Team arbeitet gut zusammen und unsere „gelbe Gisela“ läuft wie ein Bienchen“, erklärt Stephan Monté. Der schöne Spitzname gehört einem knallgelben Nissan Micra. Die Serie der Erfolge begann in Wittenberge, als Monté und Beifahrer Retzlaff Zweite wurden. „Ein guter Auftakt, weil wir noch eine gewisse Eingewöhnungszeit brauchten und diverse Abstimmungen am gesamten Fahrzeug vornehmen mussten.“ Dazu gehörte insbesondere das neue Getriebe, das Anfang des Jahres aus England geliefert wurde. Eine weitere Neuerung am Fahrzeug sind die 15-Zoll-Räder.

In Wittenberge konnten die Hennickendorfer in sechs Wertungen jeweils Bestzeit fahren und damit deutliche Akzente setzen.

Die Erfolgsserie setzte sich im zweiten Wertungslauf des Jahres 2010 fort. Monté/Retzlaff konnten bei der Roland-Rallye von Nordhausen den ersten Platz einfahren. Bei der folgenden Fontane-Rallye wurde das Team Zweiter. Bei der VCB-Rallye-Berlinsiegten Monté/Retzlaff vor Andreas und Kevin Fräßdorf aus Lutherstadt Wittenberg

Eine der schönsten Veranstaltungen im ADMV-Rennkalender ist die Osterburg-Rallye, die im thüringischen Weida gestartet wird. Monté/Retzlaff wurden unter starker Konkurrenz – 18 Fahrzeuge starteten allein in der Klasse der H12 – Vierte. Seinen jüngsten Auftritt erlebte das Fahrzeug dann beim bisher heißesten Rennen des Jahres, der ADMV-Rallye Sachsenring Junior, die die Hennickendorfer gewannen.

Jetzt bleibt dem Team etwas Zeit zum Durchatmen. Der nächste Termin ist der 7. August, wenn die ADMV-Rallye Wedemark gestartet wird.

(Mehr in der Printausgabe der MOZ vom 16. Juli 2010)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG