Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mit Muskelkraft die Region erkundet

Frank Groneberg / 29.09.2010, 07:45 Uhr
Neuzelle (In House) Für drei Tage nahmen jetzt 24 Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren am ersten deutsch-polnischen Fahrradprojekt teil. Veranstaltet wurde das Projekt gemeinsam vom Rahn-Gymnasium im Stift Neuzelle und dem Publiczne Gimnazjum in Drzonków (Polen) im Rahmen der Partnerschaft der Gemeinde Neuzelle und der Landgemeinde Zielona Góra. Organisatorisch begleitet wurde das Camp von Michael Becker, Jugendkoordinator der AWO in den Gemeinden Neuzelle und Neißemünde.

Vom Europäischen Begegnungszentrum (EBZ) in Ratzdorf aus, wo sie untergebracht waren, starteten die jungen Leute zu ihren Fahrradtouren durch die Region. Dabei lernten sie vor allem die touristischen Vorzüge kennen, widmeten sich aber genauso auch den politischen Gegebenheiten an der deutsch-polnischen Grenze. „Wir fuhren zum Beispiel zu Gesprächen nach Guben und Gubin und diskutierten mit dem jungen Gubiner Bürgermeister Bartłomiej Bartczak über die nachhaltige Förderung von Projekten aus der Sicht junger Leute mit den jeweiligen Vertretern der örtlichen Stadtverwaltungen“, berichtet Jugendkoordinator Michael Becker. In Eisenhüttenstadt hätten sie das Dokumentationszentrum DDR-Alltagskultur besucht und am dritten Projekttag ein Quiz zum Thema „Was weiß ich über Europa?“ absolviert.

Bei Aktivitäten wie Kennenlernspielen, einem Grillabend im Jugendklub Steinsdorf und bei Discos kamen sich die Mädchen und Jungen näher. Im Jugendklub Wellmitz war für sie ein Buffet vorbereitet, in Eisenhüttenstadt vergnügten sie sich im Inselbad.

Abgeschlossen wurde das Projekt mit intensiven Auswertungsgesprächen im EBZ. „Dabei wurde die Fortsetzung der erlebnisorientierten Projekte im Rahmen der Kooperation der beiden Schulen und der jeweiligen Partnergemeinden vereinbart“, so Michael Becker.

Finanziell gefördert wurde das deutsch-polnische Fahrradprojekt durch das Deutsch-Polnische Jugendwerk und durch den Landkreis Oder-Spree.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG