Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gleisbett wird saniert

Anke Beißer / 17.10.2010, 17:57 Uhr - Aktualisiert 17.10.2010, 18:31
Schöneiche (In House) Stück für Stück haben Gerold Neumann und seine Strabag-Kollegen am Sonnabend in Schöneiche die Schwellenschrauben aus dem Gleisbett zwischen den Straßenbahnhaltestellen Dorfstraße und Rahnsdorfer Straße geholt. Zudem wurden die Schienen in kleine Abschnitte zerteilt, damit sie handlicher für den Abtransport sind.

Damit haben die Sanierungsarbeiten auf dem Streckenabschnitt der Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn endgültig begonnen. Die Erneuerung des Gleisbettes ist im Modernisierungsprogramm der Tram verankert und soll sowohl dem Fahrkomfort als auch der Leistungsfähigkeit der Linie dienen. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis zum 7.  November andauern. Zwischen den Haltestellen Goethepark und Dorfaue fahren Busse.

Detaillierte Infos im Internet unter www.srs-tram.de

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG