Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Erste Hochzeit im 
neuen Trauzimmer

© Foto: MOZ
Hubdertus Rößler / 12.03.2011, 08:29 Uhr
Fürstenwalde (In House) Erstmals haben am Freitag zwei Paare im neuen Trauzimmer des Rathauses geheiratet. Da das bisherige Trauzimmer im Alten Rathaus aufgrund der Sanierung des Gebäudes bis voraussichtlich Oktober 2012 nicht genutzt werden kann, stellte die Stadt vorübergehend ein Zimmer im Rathaus zur Verfügung. Es befindet sich in der ersten Etage im Raum 113 und ist mit dem Fahrstuhl behindertengerecht zu erreichen. Das zwar schlichte, aber helle und freundliche Zimmer bietet Platz für Hochzeitsgesellschaften bis insgesamt 20 Personen.

Als erstes Brautpaar gaben sich Nicole Guzek und Andreas Herzfeld aus Fürstenwalde das „Ja-Wort“ in dem neuen Trauzimmer. „Uns hat es hier gut gefallen. Dass wir die Ersten sind, werten wir zudem als gutes Omen für unsere Ehe“, sagte der Bräutigam, der beim städtischen Betriebshof angestellt ist. Er freute sich, dass es weiterhin möglich ist, in Fürstenwaldes Mitte zu heiraten.

„Neben dem provisorischen Trauzimmer ist es außerdem möglich, sich im Haus am Spreebogen, im Hotel Kaiserhof oder im Restaurant Seeblick in Trebus zu trauen“, berichtet die Standesbeamtin Angela Weigelt. Sie und ihre Kollegin überreichen ab sofort den frisch Vermählten den Bildband „Fürstenwalde – Ein Spaziergang durch die Stadt an der Spree“, der im vergangenen Jahr erschienen ist. „Wir wollen damit den Brautpaaren eine Erinnerung an ihre Heimatstadt beziehungsweise den Ort ihrer Eheschließung mit auf den gemeinsamen Lebensweg geben“, so die Standesbeamtin.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG