Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hitzesommer des Jahres 2010 klimatisch einzigartig

18.03.2011, 13:01 Uhr
Gießen (DDP) Der vergangene Sommer war mit seiner Hitzewelle aus klimatischer Sicht einzigartig. Noch nie seit mindestens 500 Jahren seien die Sommertemperaturen Europas derart stark von der Norm abgewichen, stellte ein internationales Forscherteam unter Beteiligung des Gießener Klimaforschers Jürg Luterbacher nach der Analyse historischer Dokumente fest. Die Wissenschaftler hatten zuvor die Hitzesommer der Jahre 2003 sowie 2010 verglichen, wie die Justus-Liebig-Universität am Freitag mitteilte. Die Ergebnisse wurden nun in der Fachzeitschrift „Science“ veröffentlicht.

Die Studien kommt zu dem Ergebnis, dass die Hitzewelle des vergangenen Jahres in Bezug auf die räumliche Ausdehnung als auch auf die Temperaturabweichung vom Sommerdurchschnitt alle Rekorde gebrochen habe. Beispielsweise lagen die gemessenen Temperaturen zwischen 6,7 bis 13,3 Grad Celsius über dem Durchschnittswert. Ferner habe sich die Hitzewelle auf eine Fläche von rund zwei Millionen Quadratkilometern und damit über ein Gebiet erstreckt, welches knapp sechsmal so groß ist wie Deutschland.

Eine so extreme Hitzewelle wie im vergangenen Jahr bleibe zwar ein außergewöhnliches Phänomen. Gemäß einer Prognose der Wissenschaftler werden aber die Hitzeperioden künftig häufiger, intensiver und anhaltender sein, hieß es weiter. An der Studie waren auch Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, der Agencia Estatal de Meteorología Madrid und der Universität Lissabon beteiligt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG