Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Theater in der Grundschule Grüntal

BHORN / 14.06.2011, 20:08 Uhr - Aktualisiert 14.06.2011, 20:08
Sydower Fließ (In House) In der Grundschule Grüntal hat morgen um 12 Uhr das Theaterstück „GrüntalExpress“ Premiere. Dabei geht es um eine Begegnung zwischen Kindern aus Berlin-Wedding (Rudolf-Wissell-Grundschule, Herbert-Hoover-Schule) und Kindern aus dem brandenburgischen Grüntal.

Entstanden ist aus der Idee unter der Leitung der Theaterpädagogin Tina Hilbert mit Unterstützung des Trainers für politische Bildungsarbeit Holger Speidel eine gemeinsame Zugfahrt im „GrüntalExpress“. Im Gepäck sind Handy, Musik und die eigene Geschichte. Der Zug rollt durch die Grüntaler Straße in Berlin-Wedding und Grüntal. Mindestens! Und dann? Wohin treibt es die Kinder auf ihrer Fahrt? Wird es ein gemeinsames Ziel, ein Happy End zwischen Dorf und Stadt geben? Der GrüntalExpress schafft eine Annäherung, so die Intentionen der Autoren des Theaterstücks.

Die morgige Aufführung in Grüntal findet in der Turnhalle der Grundschule, Dorfstraße 34, statt. Nach der Premiere gibt es in Grüntal um 17 Uhr eine zweite Aufführung. Einen Tag später, am 17. Juni, wird das Stück in der Aula der Rudolf-Wissell-Grundschule, Ellerbeker Straße 7, 13357 Berlin gezeigt. Der Eintritt in die Vorstellungen ist frei.

Weitere Informationen auch unter www.gruentalexpress.blogspot.com

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG