Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Germania 
gewinnt 
zweistellig

Roland Hanke / 23.07.2011, 07:58 Uhr
Schöneiche (In House) Die Fußballer von Oberligist Germania Schöneiche haben einen weiteren Testspielsieg eingefahren. Beim MOL-Kreisligisten MTV Altlandsberg gewannen sie mit 21:0 (12:0). Bis auf Fred Lorenz, Jan Zich, Christian Siemund und Schlussmann Michael Hinz trugen sich alle Germania-Spieler in die Torschützenliste ein.

„Die Mannschaft hatte die Vorgabe, gnadenloses Pressing zu spielen, den Gegner zu Fehlern zu zwingen und diese auszunutzen. Das ist ihr gut gelungen“, sagt Schöneiches Trainer Dirk Berger. Für die Altlandsberger um den neuen Coach Christian Peper fand er anerkennenden Worte, da die Mannschaft versucht habe, spielerisch mitzuhalten. Und sie hatten auch zwei, drei Möglichkeiten, die Michael Hinz vereitelte.

Inzwischen ist auch die vorerst letzte Personalie bei Germania Schöneiche geklärt. Guido Schmidt ist dort ab sofort Co- und Torwarttrainer. Der Sportlehrer aus Berlin-Spandau war zuletzt Coach beim Verbandsligisten Lok Altmark Stendal (Sachsen-Anhalt). Laut Berger ist der bisherige Co Sven Heine beruflich so eingespannt, dass er nur noch sporadisch könnte. Gleiches gelte für den bisherigen Torwarttrainer Pablo Garcia, der zudem Vaterfreuden entgegensieht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG