Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball im Rathaus

Vom Sommercamp ins Rathaus: Alena Haroshka (l.) und Marine Romankevitsch sprechen mit Oberbürgermeister Martin Wilke.
Vom Sommercamp ins Rathaus: Alena Haroshka (l.) und Marine Romankevitsch sprechen mit Oberbürgermeister Martin Wilke. © Foto: MOZ/Dietmar Horn
frauke adesiyan / 02.08.2011, 20:01 Uhr - Aktualisiert 03.08.2011, 09:01
Frankfurt (In House) Oberbürgermeister Martin Wilke (parteilos) hat Dienstagvormittag die rund 120 Teilnehmer des Sommercamps begrüßt. Die Jugendlichen kommen unter anderem aus den Frankfurter Partnerstädten in Frankreich, Weißrussland, Polen, Bulgarien und Finnland. Sie verbringen zwei Wochen im Eurocamp am Helenesee, nehmen an Workshops teil und erkunden die Stadt und die Umgebung. Wilke stellte in seiner kurzen Begrüßung heraus, dass die Besucher damit den „EU-Gedanken ganz praktisch kennenlernen“.

Nachdem die Teilnehmer am Wochenende angereist waren, haben sie in den vergangenen Tagen auf einer Konferenz über die Themen „Sport, Beteiligung und Europa“ geredet. Die Ergebnisse stellten einzelne Gruppen gestern vor. So zeigte eine Gruppe pantomimisch ein Fußballspiel ganz ohne Vorurteile.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG