Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Förderverein für den Erhalt der Kirche

Iris Stoff / 07.03.2009, 08:00 Uhr - Aktualisiert 09.02.2016, 13:45
Wulfersdorf In Wulfersdorf, das zur Großgemeinde Tauche gehört, haben 15 Bürger einen Förderverein für die Instandsetzung der Dorfkirche gegründet. Anliegen sei es, "das schöne alte Kirchlein" vor weiteren Schäden zu bewahren", heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Aus mittelalterlicher Zeit (das Dorf wurde 1448 schriftlich erwähnt) sind in der Kirche eine Dreifenstergruppe mit Holzrahmen und Mauerabschrägungen, zwei spitzbogige Eingangstüren sowie ein rundbogiges Fenster vorhanden.

Auf der nächsten Zusammenkunft, die am Mittwoch, dem 18. März, um 18 Uhr im Gemeinderaum Giesensdorf stattfindet, soll über den Inhalt der Arbeit beraten werden. Als ganz wichtig sei bisher die Zusammenarbeit mit Fachleuten, die Erarbeitung einer Kirchenchronik durch Forschung in Archiven und die Suche nach bereits vorhandenen Dingen (Schriftwerk, alte Fotos, Erinnerungen älterer Bürger) erkannt worden, heißt es.

Der Verein hofft nun auf weitere Mitstreiter. Auch Spenden seien notwendig. Einem älteren Gutachten zufolge soll die Sanierung des Dachstuhles 150 000 Euro kosten.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG