Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zaun rettet den Lurchen das Leben

iris stoff / 09.04.2009, 08:00 Uhr
Limsdorf Seit nunmehr neun Jahren wird am Reichardsluch bei Limsdorf den Lurchen auf ihrer Frühjahrswanderung geholfen. Damit die Tiere gefahrlos die Straße überqueren können, wird alljährlich ein mobiler Zaun von der Naturwacht im Naturpark Dahme Heideseen errichtet. Die zu ihrem Laichgewässer strebenden Frösche, Kröten und Molche wandern an diesem Hindernis entlang und fallen in kleine eingegrabene Eimer. Jeden Tag müssen diese Eimer geleert werden. Jedes Tier wird bestimmt, nach Größe und Geschlecht unterschieden, gezählt und bekommt dann auf der anderen Straßenseite seine Freiheit zurück.

Gleich mehrere der hier lebenden Lurcharten sind vom Aussterben bedroht. Neben den Mitarbeitern von der Naturwacht helfen Ehrenamtliche, die Tiere vor dem Unfalltod zu bewahren und die Vorkommen der Arten zu erfassen. Sonntags übernimmt diese Aufgabe die Gruppe der Sielmanns Natur-Ranger aus Storkow.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG