Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Eine Spende vom Jubilar

jkotterba / 08.01.2008, 06:09 Uhr
Traditionell erhält man zum Geburtstag Geschenke. Vor allem zum Jubiläum. Doch Wieland Körner, Publizist und Verleger aus der Nähe von Bremen, ließ sich an seinem 50. Geburtstag am Montag im Ramada-Treff-Hotel nicht nur feiern, sondern brachte auch ein Geschenk nach Frankfurt. Konkreter nach Lichtenberg: 1100 Euro für den Wiederaufbau des Bismarckturms am Ortsausgang in Richtung Pagram.

Schöner hätte sich Ortsbürgermeisterin Ellen Thom den Start in die zweite Januarwoche wirklich nicht vorstellen können. "Herr Körner las in der MOZ unsere Jahresbilanz 2007 und den Ausblick für dieses Jahr. Spontan nahm er Kontakt mit mir auf und verabredete sich an diesem Montag. Vor dem Bismarckturm, versteht sich."

Der nun 50-jährige Wieland Körner, Bremer Unternehmer und Hobby-Historiker mit österreichischem Pass, ist bekennender Bismarck-Verehrer. "Das war ein machtvoller und politisch hochbegabter Mann, den ich sehr verehre", erzählte Körner am Lichtenberger Bismarckturm. Deshalb sei es ihm spontan in den Sinn gekommen, anlässlich der großen Familienfeier "für die Stadt, in der auch gute Freunde von mir wohnen" etwas Gutes zu tun.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG