Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

SC-Quintett startet in Cottbus

Training auch in den Ferien:  Florian Berthold, Marius Sperling, Leon Senger, Pascal Berthold und Tim Bechly (verdeckt/von links) beim Hürdenlauf.
Training auch in den Ferien: Florian Berthold, Marius Sperling, Leon Senger, Pascal Berthold und Tim Bechly (verdeckt/von links) beim Hürdenlauf. © Foto: FOTO Michael Benk
MOZ/K. Bechly / 18.08.2011, 07:00 Uhr
Frankfurt (In House) Training in den Ferien und teils sogar während des Urlaubs mit der Familie – so sah das Sommerprogramm für fünf Jungen des SC Frankfurt (Oder) aus. Denn nur eine Woche nach Schulbeginn startet das Quintett am Wochenende bei den deutschen Schülermeisterschaften im Mehrkampf und Blockmehrkampf in Cottbus, für die sie bereits die Normen erfüllt haben.

Marius Sperling, Leon Senger (beide M 15) sowie Tim Bechly, Florian und Pascal Berthold 
(alle M 14) stellen in der gemeinsamen Altersklasse 14/15 erstmals in der Vereinsgeschichte des Frankfurter Sport-Clubs sogar eine Mannschaft.

Für Marius, Schüler am Liebknecht-Gymnasium, und den Potsdamer Sportschüler Leon, der weiterhin für den SC Frankfurt startet, ist es nach 2010 bereits die zweite Teilnahme an diesen Meisterschaften. Die drei 14-Jährigen vom Gauß-Gymnasium stehen vor ihrer Premiere.

Marius und die Zwillinge Florian und Pascal werden im Block Sprint/Sprung mit den Disziplinen 100 m, 80 m Hürden, Weit- und Hochsprung sowie Speerwurf an den Start gehen. Auf Leon und Tim warten im Block Läufe über 100 m, 
80 m Hürden, 2000 m sowie Ballwurf und Weitsprung. Sie werden unter den Leichtathleten renommierter Sportclubs um gute Platzierungen und persönliche Bestleistungen kämpfen. Medaillen wären eine riesengroße Überraschung, denn bereits die Qualifikation für diesen Wettkampfhöhepunkt ist beachtlich.

Für die deutschen Schülermeisterschaften wurden 513 Leichtathleten aus 269 Vereinen gemeldet. Die zweitägige Veranstaltung sichern auch sechs Kampfrichter aus der Oderstadt ab.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Läufer 18.08.2011 - 21:24:39

Training in den Ferien?

Ja, wer gewinnen will muss etwas dafür tun. Wer Ferien macht, hat schon verloren. Training in den Ferien gab es schon im SC Frankfurt (O.) in den sechziger Jahren an der gleichen Stelle. Also nichts Neues. Aber schön, dass solche Tugenden wieder Einzug halten. Viel Erfolg beim nächsten Wettkampf.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG