Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Rathenow zelebriert 3. Lange Nacht der Optik

24.05.2011, 06:13 Uhr - Aktualisiert 24.05.2011, 06:13
rathenow Rathenow (rez) – Die optische Industrie sei ein „Kind der Stadt“. Darin sind sich die Veranstalter der 3. Langen Nacht der Optik in Rathenow einig. Am 28. Mai lassen sie nicht nur die Tradition hochleben.

Beispielsweise zeigt die optic alliance brandenburg berlin (OABB) in ihrem öffentlichen Forum ab 10.30 Uhr im Kulturzentrum die Marschrichtung in die Zukunft der Branche. Dort offenbart sich ihr innovativer Geist. Ebenso für jedermann geeignet sind populärwissenschaftlich und leicht verständlich gehaltene Fachvorträge an diesem Aktionstag. Sie beginnen um 10.30 Uhr im KuZ, um 18.00 Uhr im KuZ-Restaurant Harlekin sowie um 19.30 Uhr im Optikpark.

Indes wird im Rathaus von 9.00 bis 12.00 Uhr die ROW-Geschichte in einer Ausstellung dargestellt, ab 10.30 Uhr die 210-jährige Entwicklung von der Dunckerbrille zur innovativen Brillenfassung (KuZ). Der Optikpark stellt das Vermächtnis des Ingenieurs Edwin Rolf in den Mittelpunkt. Ein Film über sein Brachymedialfernrohr ist schon am Freitag um 18.00 Uhr zu sehen. Gleichzeitig öffnet eine Rolf gewidmete Ausstellung. „Die Wanze“, ein Theaterstück für die ganze Familie um 15.00 Uhr im Kulturzentrum, verspricht gute Unterhaltung. Karten sind noch zu haben.

Das effektvolle Finale steigt um 22.30 Uhr mit Lasershow und Feuerwerk am Schwedendamm. Alle Infos auf den im Stadtgebiet ausliegenden Programmflyern oder im Web auf http://www.rathenow.de.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG