Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Förderverein übergibt Grünheider Grundschülern Bücher im Wert von 1300 Euro

Viel Futter für Leseratten

Anke Beißer / 07.12.2011, 21:13 Uhr
Grünheide (MOZ) Der Förderverein der Grünheider Grundschule hat für eine schöne Bescherung gesorgt und jeder Klasse sowie der Vorschulgruppe ein Bücherpaket geschenkt. 1300 Euro hat das Leseratten-Futter gekostet.

Die 4b der Hauptmann-Grundschule in Grünheide ist eine besonders lesebegeisterte Klasse. Als sie vom Schulförderverein, wie alle anderen Klassen auch, gebeten wurde, eine Bücher-Wunschliste zusammenzustellen, war diese schnell voll. Mit ihrer Deutsch- und Klassenlehrerin Silvia Mohrmann haben sie dafür sogar im Internet recherchiert. Als gestern Vormittag der als Nikolaus verkleidete Vereinsvorsitzender Gerhard Kantner das Bündel mit zehn Büchern übergab, war die Freude groß. Die Kinder hatten selbständig ein Programm mit Liedern, Gedichten und einem Theaterstück einstudiert. Als tags zuvor Nikolaus Fabian Mill die übrigen 14 Klassen bescherte, wäre dafür keine Zeit gewesen.

Kaum waren die Bücher im Besitz der 4b, prasselten die Fragen auf Silvia Mohrmann ein, welche Titel dabei sind. Frieda Libberitz zum Beispiel hatte sich einen neuen Band mit der Hexe Lilli gewünscht. "Hat geklappt", sagte die Lehrerin und erntete Beifall. Und Steven Peters, der in diesem Jahr einen lieben Mitmenschen verloren hatte, wollte "Abschied von der Oma" lesen. Auch das ist dabei. Zudem eines über die Liebe, Historisches und natürlich spannende Abenteuer. "Wir reden über alles." Dazu gibt es im Unterricht Gelegenheit und bei den Buch-Besprechungen, wenn jedes Kind seine aktuelle Lieblingslektüre vorstellt. Das neue Lesefutter jedenfalls stand gestern nicht lange im Schrank der Klassenbibliothek. Wer wollte, durfte sich gleich eines ausleihen.

Der Schulförderverein hat den Kindern übrigens zum zweiten Mal auf diese Art und Weise eine Freude gemacht. Zwar wurde das Angebot ganz unterschiedlich genutzt, aber aufgrund der Wunschlisten kam eine Neuanschaffung im Wert von 1300 Euro zusammen - Geld, das die Kinder unter anderem beim Sponsorenlauf zusammengetragen haben. So lassen sich zwei Schwerpunkte im Alltag der Ganztagsschule prima verbinden - die Lese- und Gesundheitsförderung. Perspektivisch sollen die Klassenbibliotheken in einer Schulbücherei zusammengefasst werden, die auch vom Hort genutzt wird. Dafür ist Platz, wenn der Erweiterungsbau fertig ist.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG