lokale Reporterin für das Oderland-Echo Seelow Cornelia Link-Adam

Cornelia Link-Adam  Foto: Gerd Markert/MOZ
Cornelia Link-Adam Foto: Gerd Markert/MOZ
Geboren wurde ich 1976 in Bad Saarow, aufgewachsen und groß geworden bin ich in Fürstenwalde. Dort habe ich auch mein Abitur gemacht. Schon während meines Kulturwissenschafts-Studiums an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) entdeckte ich durch ein Praktikum bei der Märkischen Oderzeitung in der Lokalredaktion Fürstenwalde meine Leidenschaft für den Journalismus. Seit 1999 war ich als freie Mitarbeiterin der MOZ vorrangig für die vielen Dörfer östlich der Spreestadt zuständig. Seit Anfang 2019 bin ich nun fest angestellte Reporterin bei der Lokalredaktion Seelow und beschäftigte mich schwerpunktmäßig mit allem, was in den Ämtern Neuhardenberg und Seelow-Land sowie in Jahnsfelde und Trebnitz geschieht.