Volontärin und Podcast-Moderatorin Jacqueline Westermann

Jacqueline Westermann. Foto: Gerd Markert/MMH
Jacqueline Westermann. Foto: Gerd Markert/MMH
Als Bundeswehrkind durch das ganze Land gezogen, erlebte Jacqueline (Jacky) Westermann ihre prägende Phase in Berlin und Brandenburg. So war es eine leichte Entscheidung nach Jahren im Ausland, die sie studierend und vornehmlich schreibend in Schottland, Russland, Polen und Australien verbrachte, im Oktober 2019 genau in diese Region zurückzukommen. Seitdem feilt sie am journalistischen Handwerk und hat bereits für die MOZ in Frankfurt (Oder), Bad Freienwalde, Fürstenwalde, Potsdam und Berlin gemerkt, dass gute Geschichten an jeder Ecke warten können. Viele sind nicht nur zu lesen, sondern auch im MOZ-Podcast „Dit is Brandenburg“ zu hören, den sie moderiert.