Volontärin und Podcast-Moderatorin Katharina Schmidt

Als Kind sächsischer Eltern in Königs Wusterhausen geboren und im Landkreis Dahme-Spreewald aufgewachsen. Weil sie es nicht besser wusste, ist sie direkt nach der Schule in die Hauptstadt übergesiedelt. Nach einem Germanistik-Studium und einigen Jahren im Online-Marketing ist sie seit 2019 Volontärin im Märkischen Medienhaus und lernt erst jetzt Brandenburg so richtig kennen. Mag eher die langen Geschichten und kann nahezu jedem Thema etwas abgewinnen. Aber das Interesse für Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur ist besonders hoch. Zu hören ist sie noch im MOZ-Podcast „Dit is Brandenburg“.