Kirche in der Uckermark Ein zweites Leben in Greiffenberg

Greiffenberg gibt Glocken aus dem Ruhrpott ein neues Leben. Im frisch sanierten Turm der Barockkirche in Greiffenberg werden bald neue Kirchenglocken läuten. Die Glocken sind eine Spende der evangelischen Kirche in Rüttenscheid, einem Stadtteil von Essen in Nordrhein-Westfalen. Die dortige Versöhnungskirche hat ausgedient, die Glocken aber nicht. Sie bekommen ein neues Leben im tiefen Osten, in der Uckermark, in Greiffenberg.

 UhrGreiffenberg
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
Die Greiffenberger dürfen sich über vier Bronze-Glocken aus Rüttenscheid freuen. Die dortige Kirchengemeinde musste ihr Gotteshaus aufgeben und überließ das Geläut den Uckermärkern. Nachdem die alten über das extra geschaffene Loch im Dach den Weg nach unten fanden, ging es für die die vier Neuen auf dem selben Weg nach oben.
© Foto: Oliver Voigt