Bildergalerie Die Erleuchtung für Bralitz

 UhrBad Freienwalde
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert.
Hell wurde es am Freitag in der Dorfmitte in Bralitz. Die Glocken läuteten das Wunder ein, danach zählten die Bralitzer rückwärts bis Null und auch ihre Kirche wurde hell erleuchtet. Zuvor gab es einen Fackelzug durch das Dorf und nach der Erleuchtung wurde gefeiert. © Foto: Wolfgang Rakitin