Bundeswehr Verabschiedungsappell der Bundeswehr in Storkow

 UhrStorkow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen.
Nach dem Verabschiedungsappell der Bundeswehr werden 100 Soldaten des Informationstechnikbataillons 381 für ein Jahr nach Mali gehen. © Foto: Jörn Tornow