Museum Oder Spree Bevor die Objekte kommen - Baustellen-Rundgang im künftigen Regionalmuseum Oder-Spree in Beeskow

 UhrBeeskow
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume.
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume. © Foto: Peggy Lohse
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume.
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume. © Foto: Peggy Lohse
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume.
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume. © Foto: Peggy Lohse
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume.
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume. © Foto: Peggy Lohse
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume.
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume. © Foto: Peggy Lohse
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume.
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume. © Foto: Peggy Lohse
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume.
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume. © Foto: Peggy Lohse
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume.
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume. © Foto: Peggy Lohse
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume.
Einblicke in die Bauarbeiten im künftigen Museum Oder-Spree auf der Burg Beeskow: Die Projektverantwortlichen Florentine Nadolni und Steffen Schuhmann führen durch die künftigen Ausstellungs- und Werkstatträume. © Foto: Peggy Lohse