Bildergalerie Künstler im Auftrag der Stadt Bernau

 UhrBernau
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben  zufrieden.
Heute wurde die Seitenwand des Fahrradparkhauses fertig, die Graffitisprayer haben dem Herbstwetter und dem Regen getrotzt. Das Wetter hat sie nicht klein bekommen. Stefan Seibt(Gris) der Kunst studiert hat, organisierte dieses Projekt bis zum Ende und ist mit der Arbeit aller die an diesem Projekt gearbeitet haben zufrieden. © Foto: Wolfgang Rakitin