Bildergalerie Freiwillige Feuerwehr erhält Spezial-LKW

 UhrEberswalde
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein.
Bei der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Gefahrenguteinheit, bestehend aus Wechsellader und Abrollbehälter, wie es in der Fachsprache heißt, da durfte am Freitagabend auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde aber etwas Show sein. © Foto: Thomas Burckhardt