Bildergalerie Literaturpreise Bernadette und Eberhard vergeben

 UhrEberswalde
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard".
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard". © Foto: Thomas Burckhardt
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard".
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard". © Foto: Thomas Burckhardt
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard".
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard". © Foto: Thomas Burckhardt
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard".
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard". © Foto: Thomas Burckhardt
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard".
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard". © Foto: Thomas Burckhardt
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard".
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard". © Foto: Thomas Burckhardt
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard".
Nele Anouk Reibeholz vom Eberswalder Humboldt-Gymnasium hatte mit ihrem Text "Das Leben im Schlaraffenland" den besten Eindruck hinterlassen und gewann die "Bernadette".Wie flüssige Schokolade floss es Dirk Petrick und Martina Göttsching bei ihrer Lesung im Paul-Wunderlich-Haus von den Lippen. Die beiden Berliner Autoren erhielten, erstmalig als Duo, vom Landkreis Barnim den mit 2500 Euro dotierten "Eberhard". © Foto: Thomas Burckhardt