Bildergalerie Gruselzeit bei Karls

 UhrElstal
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven!
In Karls Erlebnisdorf in Elstal hat die Gruselzeit begonnen. Während die Traktorfahrt auch was für die kleinen Gäste ist, hat es das Element K genannte Haus des Schreckens wirklich in sich. Nichts für schwache Nerven! © Foto: Sandra Euent