Bildergalerie Gummibeerchen und Eiszauber

 UhrElstal
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher.
In Karls Erlebnisdorf in Elstal eröffnet am 1. Dezember das neue Gummibeerchenland und eine komplett neue Eiswelt. Die vierte Elstalter Eiswelt nimmt mit in Erdbeer-Königreich. 24 internationale Eiskünstler aus 12 Ländern haben an den Skulpturen gearbeitet. Im Gummibeerchenland warten derweil neben den leckeren Gummibeerchen aus eigener Manufaktur Beerchen-Schleuder, Freifallturm und Autoscooter auf die Besucher. © Foto: Sandra Euent