Bildergalerie Heidefest 2019

 UhrDallgow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein.
In der Döberitzer Heide wurde am Sonntag das Heidefest gefeiert. Dabei wurde auch eine neue Heidekönigin gekrönt. Es gab einen Leonardi-Ritt und die Sielmann-Stiftung stellte ihre tierischen Mitarbeiter, die Schafe vor, und lud zu Exkursionen ein. © Foto: Silvia Passow