Bildergalerie Vögel an der Oder: Foto-Safari auf dem Ziegenwerder in Frankfurt

 UhrFrankfurt (Oder)
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht.
Die Naturbelassenheit des Ziegenwerders in Frankfurt (Oder) ist eine Schatztruhe an Vogel-Motiven für die beiden Hobby-Fotografen Karl-Heinz Bertel und Carola Pohle. Zwischen 250 und 500 Bilder schießen sie pro Tour. Vor die Linse bekommen sie dabei Adler, Eisvogel, Graureiher, Schwan, Regenbrachvogel, Kormoran und Specht. © Foto: Carola Pohle, Karl-Heinz Bertel, Jan-Henrik Hnida