Bildergalerie Hennigsdorfer Kinderausstellung ""Mit Leidenschaft bunt""

 UhrHennigsdorf
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist.
Kinder der neuen Hennigsdorfer Grundschule haben sich spielerisch mit dem Thema Migration auseinandergesetzt. Herausgekommen ist eine Ausstellung, die am 27. März im Bürgerhaus eröffnet wurde und dort bis zum 3. April zu sehen ist. © Foto: Roland Becker