Bildergalerie Landwirtschaftstag auf dem Kremmener Spargelhof

 UhrKremmen
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
Rund 4 000 Besucher vergnügten sich am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen. Unter den Gästen befand sich auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD). Zu den Höhepunkten zählten der Einzug der Spargelpyramide sowie das Wettschälen des Edelgemüses. Den musikalischen Höhepunkt aber setzte Frank Zander mit seinen alten und neuen Hits.
© Foto: Inez Bandoly