Bildergalerie Tag der offenen Schulen

 UhrBirkenwerder/Glienicke/Hohen Neuendorf
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren.
Drei weiterführende Schulen in den S-Bahn-Gemeinden haben sich am Sonnabend vorgestellt. Künftige Siebtklässler konnten sich über die Angebote im Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium, im Neuen Gymnasium Glienicke und in der Regine Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder informieren. © Foto: Maren Fuhrmann