Bildergalerie Kleine Helden im Filmfieber

 UhrSchwedt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache"  ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen.
In Schwedt gibt es noch viele Fans der Feuerwehr. Die kamen gut gelaunt zum Kinostart der neuen Familienkomödie "Chaos auf der Feuerwache" ins Schwedter FilmforUM. Vor der Tür hatte sich die Jugendfeuerwehr mit Ausrüstung und Einsatzfahrzeug aufgestellt und ließ, sich gern von den kleinen Gästen Löcher in den Bauch fragen und Fotos mit dem Feuerwehrauto oder den Requisiten machen. © Foto: Oliver Voigt