Bildergalerie Güterschuppen gerettet

 UhrLetschin
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert.
Dem Letschiner Eisenbahnverein ist es gelungen, den in seiner Bauart letzten Güterschuppen der Strecke Eberswalde-Frankfurt zu retten. Der 43 Mitglieder zählende Verein hat in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Dach dicht bekommen und eine neue Schrankenanlage für die Feldbahnstrecke installiert. © Foto: Ulf Grieger