Bildergalerie Michael Jackson-Tanzshow in Golzow

 UhrGolzow
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt.
Mehr als geglückt ist die öffentliche Generalprobe zur großen „Michael Jackson Show“ in der Oderbruchhalle am Donnerstagabend in Golzow. Geübt haben dazu 126 Kinder und Jugendliche vom Tanzkreis Fürstenwalde im Alter von 5 – 22 Jahre unter Leitung vom Tanzkreischef Marcel Schnieber. In zehn Blöcken zeigten die Tänzer und Tänzerinnen in einer anderthalbstündigen Show ein spektakuläres mitreißendes Programm. Getanzt wurde nach den Titeln wie "Bad", "Thriller", "Beat it", "I Want You Back", "Earth Song", "Heal the World" und Blame it on the Boogie". Die Premiere der Show findet an zwei Terminen Ende März im Fürstenwalder Bürgerhaus statt. © Foto: Matthias Lubisch