Bildergalerie Neutrebbiner im Halloween-Fieber

 UhrNeutrebbin
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt.
Aus Neutrebbin wird Hallowtrebbin. Viele Einwohner haben das größte Kolonistendorf bereits phantasiereich für den 6. Gruselumzug geschmückt. An Monstern, Hexen, Gespenstern und anderen Geistern ist derzeit in Neutrebbin kein Mangel. Der beginnt am Samstag um 18 Uhr am Friedensplatz (Alter Fritz). Kay Höhne und seine Mitstreiter vom Veranstalterkreis freuen sich auf eine rege Beteiligung der Halloween-Fans. Die besten Kostüme werden werden prämiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Timo. Zudem wird es wieder ein Feuerwerk geben. Und natürlich werden die Festgäste auch gut mit Getränken und Imbiss versorgt. © Foto: Ulf Grieger