Bildergalerie Weltkindertagsfest in Seelow

 UhrSeelow
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs.
Die Kindervereinigung Seelow hat wieder mit vielen Helfern und Institutionen wie Feuerwehr und Polizei ein abwechslungsreiches Weltkindertagsfest auf die Beine gestellt. Am Vormittag tobten die Kita-Kids über den Platz und am Nachmittag noch viele Hort- und Schulkinder. Es gab viele Stände, Spiele, sogar zwei Hüpfburgen und eine Spaß-Olympiade mit Preisen für den Nachwuchs. © Foto: Cornelia Link-Adam