Bildergalerie Tanzperformance ""déplace-toi""

 UhrAngermünde/Bern
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
Stundenten der Hochschule der Künste Bern in der Schweiz touren mit einem interaktiven Tanzworkshop für Jugendliche durch Schulen, der eine persönliche Art und Weise sucht, mit Musik und Bewegung das Thema Migration, Krieg und Flucht zu erleben und zu diskutieren. Sie waren im Angermünder Einstein-Gymnasium zu Gast.
© Foto: dwindolff